Springe zum Inhalt

AP 4: Risikostratifizierung

Das Ziel des AP 4 ist zum einen, die evidenzbasierte Grundlage für eine optimierte Allokation der Patient*innen zu Beginn der Erkrankung zu schaffen sowie die Vorhersage des Verlaufs nach KH-Aufnahme (Risikostratifizierung).

Zum anderen beleuchtet das Arbeitspaket Auswirkungen einer Pandemie auf die partizipative Entscheidungsfindung aus der Sicht von Betroffenen und Behandlern sowie die Identifikation von partizipativen Subgruppen mit spezifischem Bedarf an Informationen. Dabei stehen insbesondere psychosoziale wie auch onkologische Krankheitsbilder exemplarisch im Vordergrund.